Archiv der Kategorie: Ernsthofen-Startseite

Sie sind hier auf der Webseite des Ortes Ernsthofen im Landkreis Darmstadt-Dieburg in der Gemeinde Modautal im Odenwald. Für Ernsthofen begrüßt Sie hier der Ortbeirat Ernsthofen.

Advent am Spritzenhaus

Advent am Spritzenhaus in Ernsthofen

WAS?
Entspanntes, genuss- und stimmungsvolles Zusammensein im Advent zum sich treffen und plaudern.

WANN?
3. Adventssonntag I 11. Dezember 2022 I 16:00 – 19:00 Uhr

WO?
Altes Spritzenhaus, Schloßstraße 15

 

Im Herbst ist es ungemütlich, kalt und dunkel, häufig auch nass. Im Gegensatz zum Sommer trifft man seltener Leute auf der Straße und kommt nicht so nebenbei ins Gespräch wie in der warmen Jahreszeit. Um ein wenig Licht und Freude in diese trübe Zeit zu bringen, organisiert der Ernsthöfer Ortsbeirat mit Unterstützung des Krusch&Krempel-Teams ein adventliches Treffen am alten Spritzenhaus in der Schloßstraße 15.

Alle Ernsthöferinnen und Ernsthöfer sind herzlich eingeladen, am Sonntag, den 11. Dezember 2022 von 16:00 bis 19:00 Uhr bei Feuerschale, heißen und kalten Getränken, sowie süßem und herzhaftem Gebäck zu verweilen und den Advent auf entspannte und genussvolle Weise miteinander zu genießen. Zur blauen Stunde, so gegen 16:30 Uhr wird Michael Partheil mit seiner Stimme und Gitarre adventliche Stimmung zaubern.

Zur Organisation: Die Verköstigung ist kostenfrei, eine kleine Spende gerne gesehen. Um den Aufwand möglichst gering zu halten, wird darum gebeten, sich eine Tasse mitzubringen. Die Veranstaltung findet nur im Trockenen statt. Bei unklarer Witterung wird die Entscheidung darüber am Samstagvormittag, 10. Dezember getroffen und ist dann auf der Website des Ortsbeirates nachzulesen: www.ernsthofen-modautal.de/advent-spritzenhaus.

Linksammlung Ernsthofen

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 6.00 – 12.30 Uhr

sowie 14.30 – 18.00 Uhr
samstags 6.00 – 12.00 Uhr

  • Täglich frische Backwaren der Bäckerei Reimund aus Brandau
  • Wurst und Fleischwaren
  • Obst und Gemüse
  • Molkerei-Produkte aus der Molkerei Hüttenthal
  • Post
  • Lotto
  • Bringservice
  • Partysservice

Sprechstunden

Mo/Di/Do/Fr 8.00-11.00 Uhr
Mo/Di 15.00-17.30 Uhr
Do 16.00-19.00 Uhr

Wir bitten Sie, telefonisch einen Termin zu vereinbaren!

Telefon 06167 9304-0

Weiterlesen

Übergabe – Tante-Emma-Laden in Ernsthofen

Kontakt: https://www.ernsthofen-modautal.de/linksammlung-ernsthofen/#TanteEmmaLaden

Kleiner Auszug aus dem DE vom Samstag, 21.12.2019

Für die Nahversorgung in Ernsthofen und die umliegenden Dörfer ist der Tante-Emma-Laden an der Darmstädter Straße ein wichtiger Baustein. Nun will die Inhaberin Gerlinde Schütz ihr Arbeitspensum runterfahren und den Laden in jüngere Hände geben. Ein neuer Inhaber ist schon gefunden. Das Lebensmittelgeschäft und damit der soziale Treffpunkt in Ernsthofen bleibt somit weiter bestehen. Übergabe – Tante-Emma-Laden in Ernsthofen weiterlesen

Krusch & Krempel

Krusch & Krempel – 2023

Alle, denen Krusch & Krempel gefallen hat, sei es als Flanierende oder als Mitwirkende, können sich folgenden Termin in ihren Kalender eintragen: Am Samstag, 02. September 2023 soll Krusch & Krempel No. 4 stattfinden!

Anmerkungen wie immer bitte unter krusch-und-krempel@gmx.de .

Wer darf verkaufen?

Krusch & Krempel, ein Flohmarkt von Ernsthöfern.

Die Idee ist, Dinge im Sinne eines Flohmarktes zu verkaufen – ohne große Plackerei, einfach vor der eigenen Haustüre! Verkauft wird auf Privatgelände, in Höfen, Garagen oder Vorgärten.

Folgendes ist zu beachten:

    • Stände dürfen nur auf privaten Grundstücken aufgebaut werden.
    • Für die Öffentlichkeitsarbeit entsteht für jeden Standanbieter eine Gebühr von 5€.
    • Jeder verkauft seine Sachen für sich.
    • Flohmarktständen werden in einem Übersichtsplan (basierend auf Google Maps) kenntlich gemacht.

Das Krusch&Krempel-Team Susa Egert, Heidi Manns, Katrin Mohn und Josefa Steinkötter-Akhibi kümmern sich um die Organisation.

Krusch & Krempel – 2022

Bereits zum dritten Mal gab es am 1. Samstag im September, den 3.9. 2022, Krusch und Krempel in Ernsthofens Höfen, Gärten und Einfahrten zu entdecken. 78 Stände waren angemeldet, sechs mit Möglichkeiten zum Essen und Trinken. Der Zuspruch der Besucherinnen und Besucher war in diesem Jahr nicht so groß wie in den beiden vorhergehenden.

Das war sicher auch dem schlechten Wetter geschuldet, sah es doch vormittags noch ganz danach aus, als würde es sich komplett einregnen. Doch alle Beteiligten hatten Glück, denn die ganze Zeit über blieb es trocken und hin und wieder ließ sich sogar die Sonne blicken!

Das Krusch & Krempel-Team freut sich über die rege Beteiligung und bedankt sich sehr bei allen, die mit ihren Speisen und Getränken den Dorfflohmarkt bereichert haben. Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Evangelische Kirchengemeinde für die Bereitstellung der Toiletten im Gemeindehaus und bei der Modautaler Gemeindeverwaltung sowie dem Ernsthöfer Ortsbeirat für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung!

Danksagung

    • Hr. Böhm (Gemeinde Modautal) für die Unterstützung
    • Christoph Röthlein und Ortsbeirat Ernsthofen für die Bereitstellung und Pflege des Webauftritts.
    • Guido Egert für die Unterstützung bei der Plakatgestaltung und handwerkliche Dienste.
    • Dirk Ehrhardt fürs Fotos machen.
    • Allen, die uns bei der Werbung/Bekanntmachung unterstützten.
    • Allen Standbetreibern, ohne die Krusch & Krempel nicht stattfinden könnte.
    • Der Feuerwehr für Verständnis und vorausschauendes Parken der Einsatzfahrzeuge.
    • Der evangelischen Kirchengemeinde für die Bereitstellung der Toiletten im Gemeindehaus.

Krusch & Krempel – 2021

Krusch & Krempel, die 2.

Am 4.September 2021 wurde Ernsthofen wieder zur Flaniermeile! Verteilt im gesamten Modautaler Ortsteil luden knapp neunzig Stände zum Stöbern, Handeln und Feilschen ein. Neben dem bunten Treiben in den Gassen gab es auch einige Angebote zum Essen und Trinken: Waffeln, Kuchen, Bratwurst und Flammkuchen, für jeden Geschmack war etwas dabei!

Die Menschen vor und hinter den Ständen hatten viel Spaß und die Stimmung war gut. Liebevoll gestaltete Stände und Höfe, Gastfreundlichkeit und gute Laune machten die Veranstaltung wieder zu einem kleinen, fröhlichen Dorffest, das auch Menschen von weiter weg angelockt hat.

Das Krusch & Krempel-Team bedankt sich sehr herzlich bei allen Mitwirkenden für ihr Engagement, bei der Evangelischen Kirche für die Bereitstellung der Toiletten im Gemeindehaus, bei der Modautaler Gemeindeverwaltung und dem Ernsthöfer Ortsbeirat für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung und bei der Feuerwehr für Verständnis und vorausschauendes Parken der Einsatzfahrzeuge!

Die Überschüsse der Anmeldegebühren und Spenden ergaben einen stolzen Betrag von 548,- €. Dieser wird mit guten Wünschen wie angekündigt Martin Diehl aus Asbach als Spende übergeben.

Alle, denen Krusch & Krempel gefallen hat, sei es als Flanierende oder als Mitwirkende, können sich schon folgenden Termin in ihren Kalender eintragen: Am Samstag, 03. September 2022 soll Krusch & Krempel No. 3 stattfinden!

Ihr Krusch & Krempel Team

Krusch & Krempel – 2020

„Ein Dorf wird zur Flaniermeile“ war das Motto des Dorfflohmarktes am 5. Sept 2020 in Ernsthofen. Und Ernsthofen wurde mit 80 Flohmarktständen zur Flaniermeile! Erfreulich: Mit Maske, Abstand und Anstand wurde durch das Dorf spaziert.

Die Stimmung war auf beiden Seiten der vielen Tische und Stände ausgelassen und fröhlich. Viele waren erfreut, unbekannte Ecken von Ernsthofen zu entdecken und Einblick in ansonsten geschlossenen Höfe zu bekommen.

„Es war wie ein Fest im ganzen Dorf!“, so eine Anwohnerin.

Ukraine-Hilfe

Infos für die Gäste, die Gastgeber-Familien, Spender*innen

Um eine Infoplattform zu stellen, hat sich der Ortsbeirat entschlossen hier die Informationen zu teilen, die dem Ortsbeirat zugetragen werden.

Wenn Sie Fragen zum Bereich der Integration und Sport, Spenden usw.  haben, können Sie sicher hier Antworten finden oder sich gerne auch an uns – dem Ortsbeirat Ernsthofen – wenden.

Alle Vereine und andere interessierte Gruppen und Personen, die den ukrainischen Gastfamilien Integrationsangebote machen möchten, sind herzlich eingeladen uns hierzu eine Nachricht zu schicken, damit hier die Informationsplattform Auskunft geben kann.

Bei Fragen rund um die Unterbringung der Flüchtlinge, Antragstellungen oder sonstigen Fragen wie zB. Sachspenden sind Ihre Ansprechpartner bei der Gemeinde Herr Marcel Böhm und Frau Jacqueline Nickel.

Gesammelte Sachspenden-Aufrufe

Unsortiert und ungeprüft.
Bitte vorher nachfragen nach Aktualität und Abgabemöglichkeit

Eingestellt: 20.5.22

Wir hier oben im KJH benötigen noch für unsere Ukrainische Gäste
Erwachsenen Fahrräder und Regenschirme .
 

Eingestellt: 14.4.22
Hallo Liebe Ernsthöfer
Wir im Kreisjugendheim Ernsthofen benötigen dringend ein Türschutzgitter / Treppenschutzgitter und Windeln Größe 3 und 4 für unsere Ukrainische Gäste.
Vielen Dank 🙏
Das Team des Kreisjugendheim Ernsthofen
Kontakt:
06167/368 Büro Herr Willems

Eingestellt: 14.4.22
Weiter gibt es Meldungen, dass folgendes gebraucht wird:
Waschmittel ( Pulver und flüssig )
Windeln in allen Größen
Wattepads
Binden
Zahnpasta und Zahnbürsten für Kinder
Kinder und Babyshampoo
Handcreme
Popocreme

Eingestellt: 9.4.22
(Bild- und Textquelle: Webseite der Gemeinde Modautal oder aus den Modautal-Nachrichten)

Wir sammeln Sachspenden für die Ukrainer/ -innen.

Gebraucht werden insbesondere:

    • Lebensmittel (Konserven)
    • Babynahrung und Windeln
    • Hygieneartikel
    • Verbandsmittel, Pflaster, Desinfektionsmittel etc.
    • Waschbare Bettdecken, Kissen + Bezüge (möglichst Sommerbettwäsche, keine Federbettdecken)
    • Küchenausstattung (Geschirr, Besteck, Gläser etc.)
    • Handtücher, Geschirrhandtücher
    • Kleiderschränke
    • Kommoden
    • Regale
    • Waschmaschinen
    • Trockner
    • Küchenzeile
    • Kühlgefrierkombi

Bei der Abgabe von Möbelstücken, Waschmaschine/ Trockner, Kühlgefrierkombi und Küchenzeile

Kontakt:
Herr Marcel Böhm und Frau Jacqueline Nickel
E-Mail an ordnungsamt@modautal.de mit Foto und Kontaktdaten senden.

Pakete/ Kisten können gerne zu den Öffnungszeiten bei uns im Rathaus abgegeben werden.
Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung:
Montag: 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 – 18:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Sportangebote

Art des Angebotes

Der TCE stellt den Geflüchteten nach einer anfänglichen kurzen Einweisung das Gelände zur Verfügung.

Altersgruppe

Bei Interesse werden auch Trainerstunden für alle Altersklassen angeboten.

wie man an das Angebot kommt

Die Buchung des Platzes und die aktuelle Auslastung können über die Webseite (Platzbuchung (tc-ernsthofen.de)) durchgeführt werden.

sprachliche Kriterien/ Möglichkeiten

Wir sprechen Englisch fließend, russisch bzw. ukrainisch sprechen wir nicht.

Material, dass gestellt wird oder selbst mitgebracht werden muss

Tennisschläger und Tennisbälle werden zur Verfügung gestellt.

Sportkleidung muss selbst mitgebracht werden.

Kontaktmöglichkeiten per Telefon oder Mail

Kontaktmöglichkeiten sind: Simon Krieger, 1. Vorsitzender TC Ernsthofen e.V. Homepage: tc-ernsthofen.de, E-Mail: vorsitzender@tc-ernsthofen.de, Tel/whatsapp: 01573 2469203

aufkommende Kosten

Das Angebot ist für Geflüchtete kostenfrei.

 

Art des Angebotes

Angebote umfassen die Sportbereiche Tischtennis und Badminton, Kinderturnen und Kinder-Jazztanz.

Altersgruppe

nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene

wie man an das Angebot kommt

k.A.

sprachliche Kriterien/Möglichkeiten

k.A.

Material, dass gestellt wird oder selbst mitgebracht werden muss

k.A.

Kontaktmöglichkeiten per Telefon oder Mail

Birgit Trautmann
06167 452, 0173 9526513, RuB.Trautmann@t-online.de

aufkommende Kosten

k.A.

 

Art des Angebotes

Fussball

Altersgruppe

8-14 Jahre
die E- bis C-Jugend
usw.

wie man an das Angebot kommt

k.A.

sprachliche Kriterien/Möglichkeiten

k.A.

Material, dass gestellt wird oder selbst mitgebracht werden muss

k.A.

Kontaktmöglichkeiten per Telefon oder Mail

Vito Tartarelli
vito.tartarelli@t-online.de

aufkommende Kosten

k.A.

Montags ab 17 Uhr treffen sich die Bambinis auf dem Sportplatz in Brandau bis 6Jahre.

Es sind schon ältere Ukrainer in der F-Jugend das klappt gut. Vor allem sehen sich die Kinder die sich von der Schule und dem Kiga kennen.

Kinderbetreuung

In Arbeit:
Hier könnten die Angebote für kleine Kinder stehen.

Behördliche Angelegenheiten

Ihre Ansprechpartner bei der Gemeinde
Herr Marcel Böhm und Frau Jacqueline Nickel

Behörden-Sprechstunde
Altes Rathaus Brandau

Kontakt:
Netzwerk – Asyl in Modautal e.V. 
Barbara Walter
0171 4497668 / barbara-walter@t-online.de 

Seelsorge

In Arbeit:
Hier könnten Ansrechpartner*innen stehen, die ihre Kompetenz in der Unterstützung zur Bewältigung von Erlebten oder auch religiöse Hilfen anbieten.
Ggf. einfach Links.

Regelmäßige Treffen

In Arbeit:
Hier könnten Angebote an Treffen stehen, bei denen sich die Flüchtlinge selbst treffen könnten, aber auch die Helfer und ein Treffen zwischen den Helfern und den Ukrainern.
Ggf. einfach Links.

Sprachliche Hilfen

Kreis-Jugendheim (KJH)
Brandau in Planung

Kontakt: 
Netzwerk – Asyl in Modautal e.V. 
Anja Sattig
0173-4116096 / a.sattig@gmx.de 

Barbara Walter
0171 4497668 / barbara-walter@t-online.de 

Spenden

Brandau – Bachring

Kontakt:
Anja Sattig
Netzwerk – Asyl in Modautal e.V. 
Barbara Walter
0171 4497668 / barbara-walter@t-online.de 

Mobilität – Unterstützung

In Arbeit:

Informationen über Angebote und Fragen können an folgende Adresse gesendet werden: ortsbeirat-ernsthofen@gmx.de.

Hierzu auch einen Blogbeitrag auf unserer Seite mit Text und Bild von der Gemeindeseite.

Solidarität mit der Ukraine

>> Infos für die Gastgeber-Familien (Link) <<

HILFSAKTIONEN IN UNSERER GEMEINDE​

(neuster oben)

Aufruf von Sachspenden (9.4.22)

(Bild- und Textquelle: Webseite der Gemeinde Modautal oder aus den Modautal-Nachrichten)

Wir sammeln Sachspenden für die Ukrainer/ -innen.

Pakete/ Kisten können gerne zu den Öffnungszeiten bei uns im Rathaus abgegeben werden.

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung:

Montag: 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 – 18:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Gebraucht werden insbesondere:

    • Lebensmittel (Konserven)
    • Babynahrung und Windeln
    • Hygieneartikel
    • Verbandsmittel, Pflaster, Desinfektionsmittel etc.
    • Waschbare Bettdecken, Kissen + Bezüge (möglichst Sommerbettwäsche, keine Federbettdecken)
    • Küchenausstattung (Geschirr, Besteck, Gläser etc.)
    • Handtücher, Geschirrhandtücher
    • Kleiderschränke
    • Kommoden
    • Regale
    • Waschmaschinen
    • Trockner
    • Küchenzeile
    • Kühlgefrierkombi

Bei der Abgabe von Möbelstücken, Waschmaschine/ Trockner, Kühlgefrierkombi und Küchenzeile bitte eine E-Mail an ordnungsamt@modautal.de mit Foto und Kontaktdaten senden.

Vielen Dank!

Weiterlesen

Osterbrunnen – 2022

Ernsthofen hat wieder einen tollen Osterbrunnen

In einer Aktion trotz Schnee und Kälte haben Teile des Ortsbeirates den Osterbrunnen aufgebaut. Der Ortsvorsteher Manuel Daniel, sein Vertreter Arne Weißert, Katja Bersch-Tartarelli und Marvin Chemnitz haben dem Wetter getrotzt.
Vielen Dank!

Ein kleines Video zur Aktion 😀

Diese ist ein Direktlink zu Youtube.
Es gelten die dortigen Datenschutzrichtlinien!