Glasfaser im Modautal (Update)

Ist es nötig? Aber sicher!

Ängste hierzu sind die Ängste vor Neuem und Ängste, die aus fehlendem oder falschem Wissen entstehen, denn inhaltlich gibt es kein wirkliches Argument gegen den Ausbau. Der kennzeichnet die Qualität für eine Region für Leben und Gewerbe.

Das wiederum macht eine Region attraktiv und es ziehen Leute dahin. Und dass wiederum beugt das Aussterben einer Region vor und die damit verbundenen Steigerungen der Kosten, die auf immer weniger Leute verteilt werden müssen. Folgen des demografischen Wandels.

[Updates am Seitenende]

(mehr …)
KK1 2020 Logo farbe 840x200 - Krusch & Krempel

Krusch & Krempel

Krusch & Krempel – Dorfflohmarkt No 1: Ein voller Erfolg!

„Ein Dorf wird zur Flaniermeile“ war das Motto des Dorfflohmarktes am 5. Sept 2020 in Ernsthofen. Und Ernsthofen wurde zur Flaniermeile! Erfreulich: Mit Maske, Abstand und Anstand wurde durch das Dorf spaziert.

Die Stimmung war auf beiden Seiten der vielen Tische und Stände ausgelassen und fröhlich. Viele waren erfreut, unbekannte Ecken von Ernsthofen zu entdecken und Einblick in ansonsten geschlossenen Höfe zu bekommen.

„Es war wie ein Fest im ganzen Dorf!“, so eine Anwohnerin.

 

Häufig kam die Frage nach dem nächsten „Krusch & Krempel“ auf.

Die Veranstalterinnen sind schon dabei, das Event auszuwerten und Ideen für das nächste Jahr zu entwickeln und haben für sich klar „Wenn uns nicht der Himmel auf den Kopf fällt, kann ‚Krusch & Krempel’ am Samstag, 4. Sept 2021 wieder stattfinden“.

Fragen und Anregungen weiterhin an: krusch-und-krempel@gmx.de

Wer darf verkaufen?

Krusch & Krempel, ein Flohmarkt von Ernsthöfern.

Die Idee ist, Dinge im Sinne eines Flohmarktes zu verkaufen – ohne große Plackerei, einfach vor der eigenen Haustüre! Verkauft wird auf Privatgelände, in Höfen, Garagen oder Vorgärten.

Folgendes ist zu beachten:

  • Stände dürfen nur auf privaten Grundstücken aufgebaut werden.
  • Für die Öffentlichkeitsarbeit entsteht für jeden Standanbieter eine Gebühr von 5€.
  • Jeder verkauft seine Sachen für sich.
  • Flohmarktständen werden in einem Übersichtsplan (basierend auf Google Maps) kenntlich gemacht.

Wer Lust hat mitzumachen, darf sein Interesse bekunden an krusch-und-krempel@gmx.de und wird dann vom Anmeldebeginn informiert.

Eine Anmeldung zum 2. Krusch & Krempel wird ab Juni 2021 möglich sein.

Das Krusch&Krempel-Team Susa Egert, Heidi Manns, Katrin Mohn und Josefa Steinkötter-Akhibi kümmern sich um die Organisation.

Danksagung

  • Team „Flohannes“ als Ideengeber und für die freundliche Auskunft
  • Fr. Reinhardt, Hr. Böhm und Bürgermeister Lautenschläger (Gemeinde Modautal) für die Beratung in organisatorischen Belangen
  • Christoph Röthlein und Ortsbeirat Ernsthofen für die Bereitstellung und Pflege des Webauftritts
  • Guido Egert für die Unterstützung bei der Plakatgestaltung und handwerkliche Dienste
  • Allen, die uns bei der Werbung/Bekanntmachung unterstützten
  • Allen Standbetreibern, ohne die Krusch & Krempel nicht stattfinden könnte
  • Allen Besuchern fürs Flanieren mit Maske, Abstand und Anstand

Linksammlung Ernsthofen

Arzt, Versorgung Lebensmittel, Bildung Schule, Kindergarten, Vereine, Gewerbe, Kirche, andere interessante Links
(Wir nehmen gerne weitere auf, wenn es gewünscht ist und entfernen vorhandene Verlinkungen.)

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 6.00 – 12.30 Uhr

sowie 14.30 – 18.00 Uhr
samstags 6.00 – 12.00 Uhr

  • Täglich frische Backwaren der Bäckerei Reimund aus Brandau
  • Wurst und Fleischwaren der Metzgerei Hörr aus Reichelsheim
  • Obst und Gemüse frisch aus der Region
  • Molkerei-Produkte aus der Molkerei Hüttenthal
  • Post
  • Lotto
  • Bringservice
  • Partysservice

Arzt - Linksammlung Ernsthofen

Sprechstunden

Mo/Di/Do/Fr 8.00-11.00 Uhr
Mo/Di 15.00-17.30 Uhr
Do 16.00-19.00 Uhr

Wir bitten Sie, telefonisch einen Termin zu vereinbaren!

Telefon 06167 9304-0

Weiterlesen

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt als Behörde im Geschäftsbereich des  Bundesminsteriums für Gesundheit auf diesen Seiten aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus und die Erkrankung COVID-19 bereit. Sie finden hier außerdem wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln und -empfehlungen zur Vorbeugung von Infektionen. Alle Informationen werden zur Zeit regelmäßig überprüft, angepasst und ergänzt.

Erklär-Video:


FAQ´s

 

Coronahilfe in und um Modautal

Für an Hilfeleistung interessierte Personen gibt es eine Facebook-Gruppe.

Die Gruppe kann keine Koordination oder Organsiation übernehmen, jedoch ein Forum sein, dass Interessierte bündelt und so zusammenbringt.

Eingangstext:

Zum Helfen muss es Regel geben.
Beispiel Einkaufshilfe: Der Hilfesuchende legt nach Absprache einen Einkaufszettel aus oder gibt es telefonisch durch. Nach Einkauf gibt es eine kontaktlose Übergabe z.B. einem vereinbarten Platz an oder um der Wohnung. Hier findet dann auch das Bezahlen des Einkaufs statt. Es darf kein Kontakt von weniger als 2 Meter stattfinden. Nach dem Kontakt muss eine Händehygiene stattfinden https://youtu.be/2E6cUHmjANA . Erfahrungen dann in die Gruppe zum voneinander lernen.

Kontaktadressen schreibe ich hier nach Aufforderung rein: –

1 2 3 4